TG Schömberg Abt. Leichtathletik

Ergebnisse 2022

26. Albstadt-Bike-Marathon über 83 km und 2000 Höhenmeter, am 09.07.2022

69 Bikerinnen im Ziel

40. Sandra Henne   in 4:51:19 Std.   9.W40

Mit weiteren 1200 Gleichgesinnten startete Sandra um 10 Uhr beim Ebinger Stadion und nahm die selektive Strecke rund um Albstadt unter ihre Stollenreifen.

Sie wählte zunächst eine eher defensive Fahrweise, um im großen Tumult kein zu großes Risiko einzugehen. Mit einem konstant gleichmäßigen Tempo kam sie ohne jegliche Anzeichen einer Schwäche durch und konnte auf den letzten Kilometern sogar noch zulegen. Mit der tollen Zeit von 4:51 Std. überquerte sie beim Ebinger Stadion die Ziellinie und bekam dort das verdiente Finishershirt ausgehändigt. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

IRONMAN Switzerland in Thun, am 10.07.2022

1096 Männer im Ziel

816. Marius Wolak   in 13:37:03 Std.   14.M60

IRONMAN-Triathlon Austria Kärnten-Klagenfurt (3,8-180-42,2 km), am 03.07.2022

1.868 Athleten im Ziel

337. Jürgen Haug   in 11:00:30 Std.   11.M55

Einen besonderen Wettkampf in einer landschaftlich einmaligen Kulisse bestritt unser Altersathlet Jürgen Haug beim IRONMAN Austria in Klagenfurt und lieferte wieder einmal eine tolle Leistung ab.

Früh morgens stürzte er sich mit ca. 2000 weiteren Athleten in die Fluten des türkisblauen Wörthersees auf die 3,8 km lange Schwimmrunde. Nach dem Wechsel ging es auf eine selektive 180 km lange Radrunde mit 1490 Höhenmetern, zu einem großen Teil entlang des Wörthersees, bevor es nach dem zweiten Wechsel auf die 42,2 km Marathonstrecke ging.

Mit einer tollen Zeit finishte Jürgen diesen einzigartigen Wettkampf und darf sich der Glückwünsche unserer gesamten Abteilung sicher sein.

 

Radrennen:

Dreiländergiro in Nauders am Reschen über 168 km und 3300 Höhenmeter, am 26.06.2022

990 Rennfahrer im Ziel

529. Axel Pfaff   in 7:54:48 Std.   29. M60

Um 6:30 Uhr in der Frühe ging es für Axel auf die lange A-Strecke, welche die Fahrer durch die Länder Italien, Schweiz und wieder zurück nach Österreich führte. 

Zunächst ging es von Nauders aus über den Reschenpass nach Italien hinunter ins Vinschgau in das Städtchen Prad, um von dort aus auf den 48 Kehren die 25 km hinauf zum Stilfserjoch auf eine Passhöhe von 2757 Meter ordentlich Höhenmeter zu machen. Weiter ging es über den Umbrailpass nach Santa Maria in die Schweiz und über den Ofenpass ins Engadin weiter zum Grenzort Martina, wo es wieder nach Österreich ging und über die Norbertshöhe zurück nach Nauders.

 

10. Wilflinger Volkslauf über 10 km, am 24.06.2022

24 Läufer im Ziel

24. Rudi Schmid   in 1:00:37 Std.   2.M70

Triathlon in Erbach, am 26.06.2022

Olympische Distanz 1,5-43-10 km:

134 Athleten im Ziel

  93. Eckhardt Weckenmann   in 2:49:14 Std.     5.M60

114. Edmund Bross                   in 3:01:11 Std.   18.M50

Sprintdistanz 0,5-23-5 km: 

201 Männer im Ziel

74. Dieter Steidle      in 1:22:22 Std.   4.M55

76 Frauen im Ziel

41. Carmen Steidle   in 1:31:05 Std.   5.W50


5. Verena-Lauf über 10,6 km in Hausen o.V., am 19.06.2022

54 Läufer/innen im Ziel

54. Rudi Schmid   in 1:17:30 Std.   2.M70

Nach zweieinhalb Jahren ohne Wettkampf und erheblichem Trainingsrückstand ging Altmeister Rudi in Hausen ob Verena um 11 Uhr bei 31 Grad an den Start. Nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“ zierte er den Schluss des Laufs und lief dennoch zufrieden nach 10,6 km über die Ziellinie. 

13. Rigolator-Sprinttriathlon (0,5-25-5,5 km) in Riegel am Kaiserstuhl, am 19.06.2022

109 Athleten/innen im Ziel

28. Steffen Schauer   in 1:25:45 Std.   2.M55

Um 11:30 Uhr ging Steffen in Riegel an den Start und lieferte mit dem 28. Gesamtrang ein solides Ergebnis ab.

 

Kraichgau Triathlon über die Halbdistanz (1,9 km/90 km/21,1 km) in Bad Schöneborn, am 29.05.22

Im Kraichgau gingen fünf TG-Athleten/innen bei eher widrigen Temperaturen über die Halbdistanz an den Start. Nach dem Schwimmen im Hardtsee ging es auf die anspruchsvolle Radstrecke, auf der Edmund Bross wegen Magenkrämpfen in Folge der Einnahme von ungewohnten Sportgels leider aussteigen musste. Bei unseren verbleibenden vier Athleten/innen hingegen lief alles nach Plan und sie konnten sich nach dem abschließenden Halbmarathon im Ziel das verdiente Finisher-Shirt überstreifen. 

266 Frauen im Ziel

166. Sandra Henne         in 6:16:38 Std.    25.W45

259. Bettina Heck           in 7:26:43 Std.    46.W45

1668 Männer im Ziel

  367. Jürgen Haug          in 5:00:42 Std.      9.M55

1279. Marius Wolak       in 5:59:41 Std.    20.M60

DNF.  Edmund Bross    

 

32. Heideseetriathlon in Forst bei Bruchsal über 1 km/32 km/7,5 km, am 22.05.22

Unsere Triathleten/innen machten sich am vergangenen Wochenende auf den Weg in den Landkreis Karlsruhe, um in der Gemeinde Forst den Heideseetriathlon zu bestreiten. Bei über 20 Grad Wassertemperatur ging es zur Mittagszeit in den Heidesee zum Schwimmsplit und anschließend mit dem Rad auf einen dreimal zu fahrenden Rundkurs, bevor es zum Laufen ebenfalls auf einen Drei-Runden-Kurs ging. Alle sieben konnten den Wettkampf finishen und zum Teil auch Podestplätze in den Altersklassen ergattern.

49 Frauen im Ziel

  23. Sandra Henne                   in 1:59:57 Std.     2.W45

205 Männer im Ziel

  35. Jürgen Haug                      in 1:39:30 Std.     3.M55

119. Dieter Steidle                   in 1:51:37 Std.   15.M55

133. Steffen Schauer               in 1:53:17 Std.   17.M55

139. Eckhard Weckenmann   in 1:54:30 Std.     3.M60

142. Marius Wolak                  in 1:55:17 Std.     5.M60

187. Edmund Bross                  in 2:09:15 Std.  32.M50

 

Hamburg Halbmarathon (21,1 km) am 24.April 2022

Am vergangenen Wochenende zog es unsere beiden Athleten Weckes und Edmund in den hohen Norden zum Hamburg-Halbmarathon, der parallel zum großen Marathon stattfand. Bei 8 Grad und starkem Wind machten sich die beiden um 8:25 Uhr gemeinsam mit über 2700 anderen Läufer/-innen auf den Weg, um die Saison gleich mit einem Halbmarathon zu beginnen.

1508 Männer Ziel

524. Eckhardt Weckenmann    in 1:48:04 Std.   12.M60

815. Edmund Bross                    in 1:56:33 Std.   97.M50

 

Ergebnisse 2021

Int. Uster Triathlon im und um den Greifensee im Kanton Zürich über 1,5 km/38 km/10 km, am 21.07.2021 

121 Athletinnen im Ziel

71. Sandra Henne                    18. W35   in 2:44:07 Std.

355 Athleten im Ziel

112. Jürgen Haug                       6. M55    in 2:19:31 Std.

258. Marius Wolak                  21. M55   in 2:40:04 Std.

Mit guten Leistungen kehrten unsere Triathleten aus Uster im Kanton Zürich zurück, wo sie sich am vergangenen Wochenende auf der olympischen Distanz über 1,5 km Schwimmen, 38 km Radfahren und abschließend 10 km Laufen auf internationalem Terrain messen konnten.

Geschwommen wurde im Greifensee, den es anschließend auch auf dem Rad zweimal zu umrunden galt. Nach dem Radsplit ging es zum Lauf auf eine Wendepunktstrecke entlang des Sees, die ebenfalls zweimal gelaufen wurde.  

12. Balinger Firmenlauf über 5 km vom 10.-16. Juni 2021,

der auch in diesem Jahr wieder virtuell ausgetragen wurde.133 Frauen im Ziel2. Franziska Netzer in 21:20 Min.124 Männer im Ziel14. Leon Sackmann in 21:37 Min.50. Hartmut Wochner in 25:25 Min.Mit einem super Lauf über die 5 km Strecke und dem Glück zwei Hasen an der Seite zu haben schaffte Franziska im Sog ihrer Pacemaker eine kleine Sensation und sicherte sich unter den 133 Frauen einen fantastischen zweiten Platz.Stark unterwegs waren auch Leon Sackmann und Routinier Hartmut Wochner, welche das tolle Ergebnis komplett machten.

 

36. Welzeimer Triathlon über die Sprintdistanz 0,6 km – 24 km – 7 km, am 03.Juli 2021

326 Athleten/innen im Ziel

149. Dieter Steidle                    8. M55   in 1:40:46 Std.

183. Eckhardt Weckenmann   8. M60   in 1:43:08 Std.

218. Marius Wolak                  10. M60   in 1:47:10 Std.

259. Edmund Bross                 33. M50   in 1:55:11 Std.

Nicht ganz einfache Bedingungen erwarteten unsere Athleten in Welzheim, wo sie sich bei 30 Grad Außentemperatur in noch nicht einmal 17 Grad kaltes Wasser warfen, um die ca. 650 Meter Schwimmstrecke am Ende leicht unterkühlt wieder zu verlassen. Nach dem Wechsel auf das Rad ging es auf eine mit 360 Höhenmetern gespickte 24 km Runde, welche unsere Athleten schon einige Körner kosteten. Dem zweiten Wechsel folgte eine nicht minder anstrengende 7 km sehr wellige Laufstrecke, an deren Ende man dann aber doch noch einen relativ entspannten Zieleinlauf  bergab genießen konnte. 

 

 

Impressionen TG Schömberg

Malterdingen 2018


Start VL 2019

AndyABM2014RolandABM2014AxelABM2014BertholdABM2014

 

MTB 2015

 

 

Mountainbikeausfahrt 2014

ÖfapassSchieber

Ziel der diesjährigen Mountainbike- und Wanderausfahrt war Schruns im Montafon. Abfahrt war fast pünktlich Samstag 19. Juli um 6:00 Uhr. Tourbeginn beim Hotel Montjola ca. 10:00 Uhr. Für Andy wäre nach ca. 50 m schon fast Feierabend gewesen nachdem er wohl ein Auto übersah und nur mit größtem Geschick einen Crash verhindern konnte. 200 Meter weiter legte sich auch noch Thomas auf die Strasse da auch er wohl noch nicht ganz wach war.

Der erste Abschnitt führte mit leichter Steigung zur Lindauer Hütte auf 1700 m Höhe. Nach einer längeren Rast bedingt durch fesche Dirndlträgerinnen und einen Totalschaden an Bertholds Bike (Kettenstrebenbruch) konnte der zweite Abschnitt zum Ofäpass auf fast 2300 m in Angriff genommen werden. Da der Pfad doch etwas holprig war entschloss man sich kurzerhand zu einer kleinen Wanderung um die 600 Höhenmeter zu vernichten. Da auch dies einen passionierten Bikewanderer natürlich nicht auslasten kann entschloss sich Walter den Aufstieg zuerst nur mit Bike anzugehen um dann nochmals abzusteigen um seinen Rucksack nachzuholen. Nach einer vergnüglichen Abfahrt zum Teil auch Abstieg endete der erste Tag für die letzten nachts um 4:00 da noch diverse sportliche Wettbewerbe auf dem Programm standen. Berthold blieb auch hier vom Pech verfolgt und musste nach einem Zehenbruch beim Tischtennis leider aufgeben.

Am Sonntag stand dann noch eine Tour ums Rellseck an auf der diverse Kraft- und Geschicklichkeitsprüfungen auf einigen doch recht steilen und später auch verblockten und verwurzelten Trails gemeistert wurden.

RellseckAndy+Didi

 

TG SCHÖMBERG - ABTEILUNG LEICHTATHLETIK

72355 SCHÖMBERG